Baustellenfest bei der Landesgartenschau Ingolstadt

Knapp 200 Tage vor Eröffnung der Landesgartenschau im kommenden April wurde das Gartenschaugelände zum großen Baustellenfest ein letztes Mal für alle interessierten Besucher geöffnet. Das strahlend schöne Herbstwetter und die vielen Aktionen lockten rund 20.000 Besucher die Baustelle - eine Resonanz, die alle Erwartungen der Gartenschaugesellschaft überstieg. Dementsprechend gut war die Stimmung auf allen Seiten.
Ab jetzt bleibt das Gelände für die Bauarbeiten geschlossen, denn bis zur Eröffnung am 24. April wird an allen Ecken weiter gebaut und gewerkelt.

Weitere Infos zur Gartenschau gibt es unter www.ingolstadt2020.de
Bildnachweis: © Lukas Sammetinger