Eröffnung verschoben...

Auf den 24. April 2020 haben die Ausrichter und unzählige Beteiligte so viele Jahre lang hin gearbeitet: An diesem Tag sollte die Landesgartenschau in Ingolstadt eröffnet werden.

Eigentlich.. denn der 23 ha große neue Landschaftspark ist pünktlich fertig geworden - muss aber noch geschlossen bleiben. Die Corona-Pandemie und derzeit geltende Verbot für Großveranstaltungen machen die Durchführung der Gartenschau unwahrscheinlich. Die Eröffnung wurde erst auf Mai verlegt und wird nun voraussichtlich ins nächste Jahr verschoben.

Die bunten Spielplätze, die Wassergärten und die vielen anderen Attraktionen werden wohl noch warten müssen auf den großen Ansturm. Stattdessen wird an Konzepten für die Verschiebung der Veranstaltung gestrickt. 

Trotz dieser Umstände: Wir möchten allen Beteiligten zu einer großartigen Gartenschau gratulieren!
weitere Informationen unter: www.ingolstadt2020.de